Gruppenreise Kultur und Gourmet für Feinschmecker


Zurück

Email

Anfrage
GRUPPENREISE  ab 10 Personen
Code
ER/G-3
Preis
Region
Emilia Romagna
Provinz
Bologna
Residenz
3 Nächte in 3*** Hotel
Flughafen
Bologna (50km), Forlì (50km), Rimini (90km)
Kurzinfo
Italienreise in die Region Emilia Romagna (Provinz Bologna) mit den Schwerpunkten Wein, Genuss, Kultur mit 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück in Hotel ab 10 Personen.
Gruppenreise für geschlossene Gruppen, wie Vereine, Firmen oder Clubs. Leider ist ein Hinzubuchen nicht möglich.
Reisepapiere: Europäische Staatsbürger benötigen für die Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Enthaltene Leistungen
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück
    (Hotelbeschreibung bei Ihre Residenz)
  • 1 Abendessen (Degustationsmenü) im Gourmet-Restaurant des Hotels, exkl. Wein und Getränke
  • 1 Abendessen in exklusiver Enoteca, inkl. Weine
  • 1 Abendessen (Degustationsmenü) in traditionsreichem Restaurant, exkl. Wein und Getränke
  • 1 Mittagessen in historischer Trattoria, die als Geheimtipp gilt, exkl. Wein und Getränke
  • Besichtigung und Weinprobe in den Weinkellereien der Burg von Dozza
  • Alle Wein- und Spezialitätendegustationen wie im Programm beschrieben
  • Führung in Ravenna
  • Führung in Bologna
  • Fachkundige deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
  • Reiseunterlagen
Nicht enthaltene Leistungen
  • Anreise (außer sie ist ausdrücklich in den eingeschlossenen Leistungen aufgeführt). Gerne übernehmen wir die Organisation Ihres Fluges und der Transfers vom/zum Flughafen, falls Sie nicht mit dem eigenen PKW anreisen.
  • Transfers vor Ort zu den Leistungsgebern, wie Weingütern, Restaurants, usw., außer wenn ausdrücklich erwähnt. Gerne organisieren wir für Sie private Transfers gegen Aufpreis.
  • Trüffel, weitere Essen, Getränke und Weine, außer wenn ausdrücklich erwähnt.
  • Stadtsteuer (city tax), diese wird vom Hotel direkt eingezogen.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben.
  • Reiseversicherungen, wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
Ihre Residenz
Ländliches, gepflegtes 3*** Hotel Relais in ruhiger Lage inmitten eines stimmungsvollen Parks von über 20000 qm gelegen. Zwei historische Villen eines ehemaligen Klosters aus dem 16 Jh. Mit Gutsgebäuden aus dem 18. Jh. wurden in ein gepflegtes Anwesen umgebaut. Die prachtvolle Renovierung hat die intime Atmosphäre der alten Gebäude perfekt erhalten. Das Landhaus liegt umgeben von Obstplantagen am Rande eines Dorfes nur 10min Autofahrt von Imola entfernt zwischen Bologna und Ravenna.

Zimmer
Die elegant eingerichteten 45 Zimmer und 2 Family Suiten sind in ländlichem Country Style mit hellen Pastelltönen eingerichtet, mit modernem Komfort versehen und klimatisiert. Die Zimmer unterscheiden sich in classic und economy. Für unsere Gäste sind immer DZ classic (im Haupttrakt) reserviert.
Das Frühstück wird bei schönen Wetter im Freien serviert.

Restaurant
Im sehr guten, edlen Restaurant der Villa, unter der Leitung einer Köchin mit 1 Michelin Stern, werden in gepflegten Ambiente regionale Spezialitäten und exklusive Küchenkreationen zu ausgesuchten Weinen in Räumen aus dem 16 Jh. serviert.

Facilities
Park mit Wasserbrunnen, Pool, Parkplatz, Kinderspielplatz, kleines Fittness-Studio
Reiseprogramm
1.Tag, Do.: Streifzüge rund um Imola

Ankunft und Unterbringung in Ihrem ländlichen Hotel unweit von Imola, zwischen Obstplantagen und Feldern.
Nach einer Pause zum Frischmachen, laden wir Sie ein, unser erstes Abendessen mit lokalen Spezialitäten im gehobenem Ristorante Ihres Hotels einzunehmen. Kreative Küche und außergewöhnliche Zutaten erwarten Sie im Speisesaal mit Kamin des 18 Jh.
In einem typischen Restaurant lernen Sie die kulinarischen Geheimtipps der Gegend kennen.

2.Tag, Fr.: Faenza, Ravenna, Wein und Mittelalter

Nach einem üppigen Frühstück verlassen Sie die Hügel und fahren auf die Via Emilia: Im Programm steht heute Ravenna: Besichtigung im Zeichen der byzantinischen Mosaikkunstwerke. Es bleibt auch Zeit für einen Altstadtbummel. Rustikales Mittagessen in einer stimmungsvollen Osteria der Altstadt - die "Ca de' Vin" - mit Aperitivo, Gebäck, Wurstwaren und Käsesorten aus der hiesigen Region.
Weiterfahrt zu einem kleinen mittelalterlichen Städtchen in idyllischer Lage. In dieser Gegend liegen jene von Eichen und Zypressen gezeichneten Hügel, auf denen der Wein Sangiovese angebaut wird. Die Zeit scheint hier stehengeblieben zu sein. Wahrzeichen des Städtchens ist der Uhrturm aus dem 12. Jh. auf einer Felsnase hoch über dem Ort. Kulinarisch bietet der mittelalterliche Ort einen Höhepunkt der ganzen Region. Probieren Sie die lokalen Erzeugnisse, spezielles Olivenöl und den Käse Formaggio di Fossa!
Rückfahrt ins Hotel am frühen Abend und Pause zum Frischmachen. Zum Abendessen werden Sie in einer stimmungsvollen Trattoria im Herzen von Imola erwartet, ein Geheimtipp der Ihnen in Erinnerung bleiben wird.

3. Tag, Sa.: Bologna

Am Vormittag besuchen Sie einen nahe gelegenen mittelalterlichen Weiler aus dem 15.Jh. Sie spazieren durch die malerischen Gässchen dieses mittelalterlichen Zentrums. Viele der pittoresken Häuserfassaden werden hier jedes zweites Jahr im September beim Concorso del Muro Dipinto mit großflächigen Fresken bemalt. Es entsteht eine echte Gemäldegalerie unter freien Himmel. Wir erreichen die Sforza-Burgfestung. Heute ist hier in den Kellern die größte Enoteca der Emilia-Romagna untergebracht. Sie lassen uns Zeit für eine Verkostung einiger lokaler Weine, anschließend fahren Sie nach Bologna. Mit einem der besterhaltenen Stadtkerne und der ältesten Universität Europas, stellt Bologna ein faszinierendes Stadtbild dar. Farbige Fassaden, viele Türme und mehr als 40km Arkaden, die alte Straßen und Plätze säumen, laden zum Flanieren ein. In dem sogenannten "Quadrilatero", zwischen alten Osterie, Marktständen der Einheimischen und noblen Wine Bars, lernen Sie einige kulinarische Schätze der Stadt kennen. Am Nachmittag gemeinsame Führung (Piazza Maggiore und Kathedrale, Le Due Torri, Santo Stefano, Mercanzia, u.a.). Am späten Nachmittag freie Zeit zur Verfügung.
Abends fahren Sie ins Hotel zurück und nehmen Ihr letztes Abendessen in der einmaligen Atmosphäre eines gehobenen Lokals ein: Sie zelebrieren die letzten Stunden Ihres Aufenthaltes mit einem Festmahl mit mehrgängigem Menü aus lokalen Spezialitäten und mit den besten Weinen.

4. Tag, So.: Imola

Nach einem üppigen Frühstück, kurzer Abstecher nach Imola, wo Vergangenheit - die Burg der adeligen Sforza - und Moderne - die Formel 1 Rennstrecke - sich zu schönster Symbiose vereinigen.
Anschließend Abreise.


Wir werden Ihre Email niemals an Dritte weiterleiten