VESPA TOUR: Apulien, der Süden lockt

Zurück

Email

Anfrage
INDIVIDUALREISE  ab 2 Personen
Code
AP/I-9
Preis
ab 245 € pro Person
25% Anzahlung bei Buchung
Restzahlung 30 Tage vor Anreise.
Region
Apulien
Provinz
Brindisi
Residenz
4 Nächte in Masseria
Flughafen
Brindisi (55km), Bari (80km)
Termine
Täglich möglich, im Juli und August Hochsaisonpreise
Infos
PKW Führerschein ausreichend
Kurzinfo
Italienreise in die Region Apulien (Provinz Brindisi) mit den Schwerpunkten Genuss, Kultur, DesignHotel, Vespa mit 4 Übernachtungen im Doppelzimmer in Masseria ab 2 Personen.
Individualreise für Selbstfahrer; Sie erhalten detaillierte Anfahrtsbeschreibungen zu den einzelnen Orten (Weingüter, Trüffelsuche, usw.) und fahren diese selbst an. Die Termine lassen sich nahezu frei nach Ihren Wünschen festlegen.
Reisepapiere: Europäische Staatsbürger benötigen für die Einreise einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.
Enthaltene Leistungen
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer
    (Hotelbeschreibung bei Ihre Residenz)
  • 4 Frühstücksbüffet
  • 3 Tage Vespa (1 Fahrzeug pro 2 Personen, 2-Sitzer, z.B. PX 125cc) ab/bis Hotel, unbegrenzte Kilometer, Helme
  • Versicherungs-Basispaket:
    Haftpflichtversicherung, Diebstahl- und Brandversicherung mit Selbstbeteiligung von 350 €, Schäden an der Vespa, verursacht durch Kunden oder Dritte sind nicht abgedeckt
    Für Haftungsausschluss siehe Optionen
  • Welcome Briefing in der Residenz (englischsprachig)
  • Road Book mit Tourvorschlägen, -beschreibungen, Empfehlungen zu Sehenswürdigkeiten, Besichtigungen, Restaurants, Weingütern, Straßenkarten
  • Extra Vespa: Tagesmiete ab 69€
  • Reiseunterlagen
Leistungen gegen Aufpreis
  • Haftungsausschluss-Versicherung:
    Übernahme der Kosten für alle Schäden an der Vespa: ca. 40€  pro Vespa für 3 Tage (Versicherungsabschluss und Zahlung vor Ort)
Nicht enthaltene Leistungen
  • Anreise (außer sie ist ausdrücklich in den eingeschlossenen Leistungen aufgeführt). Gerne übernehmen wir die Organisation Ihres Fluges und der Transfers vom/zum Flughafen, falls Sie nicht mit dem eigenen PKW anreisen.
  • Transfers vor Ort zu den Leistungsgebern, wie Weingütern, Restaurants, usw., außer wenn ausdrücklich erwähnt. Gerne organisieren wir für Sie private Transfers gegen Aufpreis.
  • Trüffel, weitere Essen, Getränke und Weine, außer wenn ausdrücklich erwähnt.
  • Stadtsteuer (city tax), diese wird vom Hotel direkt eingezogen.
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben.
  • Reiseversicherungen, wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
Ihre Residenz
Eine authentische Masseria bei Pezze di Greco zwischen Fasano und Ostuni: ein gehobenes Agriturismo in apulischer Architektur mit außergewöhnlichem Flair. Erbaut um das Jahr 1700 fiel die Masseria dem Vergessen und der Zeit zum Opfer. Sie wurde in den letzten Jahren von einer privaten Familie übernommen und zählt inzwischen zu den originellsten Herbergen Apuliens.
Die Masseria blickt von einer Felsanhöhe, die für die apulische Landschaft sehr charakteristisch ist, auf das Meer. In der Vergangenheit wurde die Masseria vorwiegend für die Landwirtschaft genutzt, auch heute ist sie von bewirtschafteten Olivenhainen, Zitrusbäumen, Mandelhainen, Gemüse- und Getreidefeldern umgeben. Ihre Architektur entspricht der ursprünglichen Tradition dieser Region von Süditalien: einst waren die Masserie autonome befestigte Zitadellen und meist Erkennungszeichen von einer unterirdischen Grotte. Sobald Sie durch das Eingangstor das Gelände des Gutes betreten, werden Sie vom Duft nach Rosmarin und Oleander empfangen, vermischt mit einer leichten Meeresbrise.

Zimmer
Die wahre Besonderheit der Masseria spiegelt sich auch in den fünfzehn Zimmern und Suites wider. Keines gleicht dem anderen. Sie sind mit handgefertigten Möbeln und originellen Gegenständen eingerichtet. Jedes Zimmer ist mit einem großzügigen Badezimmer ausgestattet, enthält moderne Sitzgelegenheiten und geräumige Schränke. Alles ist daraufhin konzipiert, Ihnen einen angenehmen und luxuriösen Aufenthalt zu ermöglichen.

Restaurant
Gleich neben dem Pool liegt die ehemalige Tischlerwerkstatt, die zu einem Restaurant umgebaut worden ist. Daher sollten Sie sich nicht wundern, dass die Theke, an der Sie Ihren Caffé bestellen, eine ehemalige Tischlerarbeitsplatte ist, die ein örtlicher Kunsthandwerker originalgetreu restauriert hat. Es werden lokale Spezialitäten und Weine serviert.

Facilities
Garten, Gemüsegarten, Wintergarten mit Bougainville und Kakteen, Swimming Pool mit Meeresblick, lauschiger Innenhof, gemeinsame Großküche für die Gäste, die mal auch gerne selbst kochen, Restaurant, Bar, Barbecue.
Reiseprogramm
Tourenvorschläge im Road Book

Grotte Tour (ca. 97km)
Alberobello, Grotte di Castellana, Putignano, Conversano, Turi, Gioia del Colle, Barsento, Alberobello

;Gravine Tour (ca. 102km)
Alberobello, Massafra, Palagianello, Mottola, Alberobello

Trulli Tour (ca. 88km)
Alberobello, Martina Franca, Ceglie Messapica, Villa Castelli, Grottaglie, Martina Franca, Locorotondo, Alberobello

Ostuni Tour (ca. 90km)
Alberobello, Impalata, Capitolo, Savelletri, Torre Canne, Ostuni, Cisternino, Locorotondo, Alberobello


Wir werden Ihre Email niemals an Dritte weiterleiten